Geschichte

1872

Mit der Errichtung einer kleinen Schlosserfirma wurde der Grundstein für die Bildung einer Fabrik gelegt. Zuerst wurden hier Kaffeemühlen, später Messer für Zuckerfabrikschneidemaschinen hergestellt. Die Werkstatt wurde erweitert und sie veränderte sich zu einer Fabrik. Es wurde die Produktion von Schlammpressen für Zuckerfabriken aufgenommen. Die eigentliche Gießerei befand sich zuerst im Gebäude der Brennerei in der unweiten Stadt Krucemburk.

1908

Das Unternehmen wurde nach Staré Ransko verlegt. Die hochwertige Produktion verbreitete den guten Ruf der Firma und das Unternehmen breitete sich aus. Die Produktion konzentrierte sich schrittweise auf Anlagen für Konservenfabriken, Brennereien, die Lebensmittelindustrie, Petroleum- und Ölraffinerien.

1939 - 1945

Während des zweiten Weltkrieges erfolgte im Werk die Rüstungsproduktion unter deutscher Aufsicht. Für die Bedürfnisse der Armee wurden Patronenhülsen, Mundstücke für die Flugabwehrartillerie und Artilleriegranate geliefert.

1948

Das Unternehmen wird nationalisiert und dem Nationalunternehmen První brněnská a královopolská strojírna Brno zugewiesen.

1950

Es kam zur Integration der Firma in die metallverarbeitenden Werke Chotěboř mit der Ausrichtung auf die Lebensmittelindustrie.

1970

Aufnahme der Herstellung von ersten kontinuirlichen Buttermaschinen und halbautomatischen Kasteneinpack- und Auspackmaschinen für Brauereien und Mineralwasserfabriken.

1992

Nach der Privatisierung gewinnt die Fabrik die Firma B e H o spol. s r.o., die sich mit der Entwicklung und Produktion von kontinuierlichen Buttermaschinen und Butterbehälter , mit der Getränketechnikproduktion, mit der Herstellung von Edelstahlanlagen für Lebensmittelbetriebe und mit der Auftragsmaschinenproduktion beschäftigt.

2010

Es wurden Forschung und Entwicklung betreffen die neue Butterungsmaschine mit der Kennzeichnung „KZ1“ gestartet (kontinuierliche Butterungsmaschine mit der Leistung von 1000 kg/Std.).

2013

Es wurde ein neuer Prototyp der Butterungsmaschine KZ1 zum Testen um Messen produziert, es wurden erfolgreiche Prüfungen vom staatlichen Prüfinstitut durchgeführt und es wurde das Gebrauchsmuster genehmigt.

2013-2015

Es wurde die Rekonstruktion des südöstlichen Teils des Produktionsreals in Angriff genommen und fertiggestellt. Es wurden die wärmetechnischen Eigenschaften von 4 Produktions- und Lagerhallten und 1 administrativen Gebäudes der Gesellschaft verbessert.

2015-2018

Es wurde die komplette Rekonstruktion restlicher Gebäude im nordwestlichen Teil des Areals in Angriff genommen und fertiggestellt. Es wurden ein Zentrum für Industrieforschung, Entwicklung und Innovationen, ein neues Schulungszentrum, neue administrative Räumlichkeiten und eine Verpflegungseinrichtung für die Mitarbeiter der Firma gebaut.

Der Bereich der Herstellung von Anlagen der Getränketechnik und von Anlagen aus Edelstahl für Lebensmittelbetriebe wird stets perfektioniert und innoviert. Es wurde die Forschung und Entwicklung von Butterungsmaschinen mit höherer Leistung und effektivem Kühlsystem für warme klimatische Gebiete und von Butterungsmaschinen höchster Leistungsreihe (bis 6000 kg/Std.) gestartet. Alle produzierten und neu entwickelten Anlagen gehören zu modernen Maschinen, die hohe Kundenanforderungen erfüllen.
Es wird auch der Bereich der Maschinenbauherstellung auf Auftrag weiterentwickelt.Die Gesellschaft bietet ein breites Spektrum an Erzeugnissen aus unterschiedlichen Materialien an und wendet viele Produktionstechnologien an. Es handelt sich um Teile für die Automobilindustrie, geschweißte Konstruktionen (aus Stahl, Edelstahl) und Erzeugnisse nach Kundenanforderungen und –bedürfnissen.

Unsere Kasteneinpack - und Auspackmaschine gehören zu den zuverlässigsten auf dem Markt.


Schnelle Anfrage / Nachricht

Diese Website verwendet Cookies, um Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Verkehr zu analysieren. Wenn Sie diese Tatsache nicht akzeptieren, verwenden Sie bitte diese Website nicht.